Brigitte Dubler-Schaller  

  • Black Instagram Icon

Plastiken & Skulpturen

Brigitte Dubler Schaller wird 1955 in Zürich geboren. Nach ihrer Lehre zur 

kaufmännischen Angestellten arbeitet sie einige Jahre in einer Bank. Ab 1980 lebt

sie ein paar Jahre in Südafrika, wo sie auf einer Zuckerrohrfarm erste Erfahrungen

mit Ton an der Töpferscheibe sammelt.

Zurück in der Schweiz wechselt sie zu den figürlichen Arbeiten. Zwischen 2000 und

2006 vertieft sie ihr Handwerk in einer Ateliergruppe in Pfäffikon ZH.

Seit 2012 besucht sie Al Leu Bildhauer-Akademie und Skulpturen-Atelier GmbH in

Zürich, wo sie sich mit den plastischen und bildhauerischen Techniken wie

Modellieren von Ton und dem Herstellen von Gipsabgüssen beschäftigt. Seit 2014

pflegt sie den Kontakt mit der Kunstgiesserei Bründler in Winterthur, die ihre

Bronzeskulpturen giessen.

1980 - 1983    Töpfern an Drehscheibe auf Zuckerrohrfarm in Empangeni, Südafrika

2000 - 2006    Figürliches Arbeiten in Ton,  Ateliergruppe in Pfäffikon ZH

seit 2012         Skulpturenaufbau in Ton und Gipsabguss bei

                         Al Leu Bildhauer-Akademie und Skulpturen-Atelier GmbH

2014                Betonaufbau-Kurs in Winterthur

2016                Steinbildhauerkurs in der Scuola di Scultura, Peccia TI

2018                Steinbildhauerkurs in der Scuola di Scultura, Peccia TI

Ausstellungen

2012 - 2016        jährliche Werkausstellung im Atelier des Steinbildhauers Al Leu

                             in Zürich

28.8. - 2.9.2019  Ausstellung Galerie am Lindenhof, Zürich